Hintergrundbild: Nelly of Rough Diamond mit ihrer Tochter Amora vom Fünfknopfturm

 

 

C-Wurf Golden Retriever vom Fünfknopfturm

geboren am 23.10.2017 am 65. Trächtigkeitstag

4 Rüden 6 Hündinnen

 

nelly wurde heute mama von 10 wundervollen babys.
4 jungs und 6 mädchen sind es geworden.
doch kein glück ohne leid.
wir mussten abschied nehmen, von der kleinen amora.

bei anderen züchtern werden solche welpen einfach nicht aufgeführt. sie kommen einfach nicht vor, es hat sie nie gegeben.

bei uns gibt es sie. die kleine 7.-geborene mit dem orangefarbenen kennbändchen. sie wurde 3-beinig und mit gaumenspalte geboren.

ich habe mir immer gesagt, dass ich einen welpen gehen lasse, wenn er derartige defekte hat. amora

                                                                     ist zwischen ihren geschwistern beim säugen bei

                                                                     nelly für immer eingeschlafen.

 

Fly free, Amora

 

 

 

23.10.2017

Um 11.30 Uhr erblickte das erste Bärchen, Frau Rot, das Licht der Welt.

Innerhalb von 4.45 Std hat Nelly allen 10 Bärchen das Leben geschenkt.

Sie hat es wundervoll geschafft, die Babys quasi nebenbei bekommen, so fit ist sie!

 

Einen genauen Geburtsbericht werde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht schreiben. Vielleicht irgendwann später. So bleibt dies erstmal den Welpenfamilien vorbehalten, die die Geburt live über Whatsapp mitverfolgt haben.

 

Ich bin noch sehr traurig über den Verlust von Amora, deshalb möchet ich das nun nicht noch einmal in Gedanken durchgehen.Hier unten sind Bilder der Geburten.

24.10.2017

Nelly und ihre 9 wunderschönen, kräftigen Bärchen.

 

Ich habe die Welpengalerien eröffnet. Hier findet ihr ab jetzt die Bilder zum jeweiligen Bär. -> klick

25.10.2017

 

Nelly ist eine wundervolle Mama. Sie ist so stolz und glücklich und kümmert sich hingebungsvoll um ihre Kleinen.

 

Heute haben wir Amoras Grab noch mit einem Stein geschmückt. Sie ist dort begraben, wo Nelly ihre Wurfhöhle gebaut hat. Sicher nicht der schönste Fleck unseres Gartens, aber würdig, da Nelly diese Stelle als sicher und gut empfand um dort ihre Babys zu bekommen.

26.10.2017

 

Unsere C-Bären legen gut zu. Sie sind schon ganz schön gewachsen seit Montag.

 

 

27.10.2017

Nelly hat das Grab von Amora gefunden und sie ausgegraben.

Deshalb bin ich heute morgen mit dem toten Hundebaby zum Krematorium gefahren um sie einäschern zu lassen.

So kann sie für immer bei uns bleiben und es ist für alle das Beste.

Diese Urne hab ich für Amora ausgesucht. In 1-2 Wochen bekomme ich ihre Asche zurück.

 

 

 

28.10.2017

 

Akira hat heute die Bärchen besucht. Sie ist, wie wir schon erwartet haben, extrem begeistert von den kleinen Raupen.

So lieb und vorsichtig ist sie.

29.10.2017

 

Bärchen wachsen und gedeihen.

 

Alle Welpen, bis auf Herr Hellblau, haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

 

30.10.2017

 

Seit gestern haben die Bärchen Durchfall. Vermutlich haben sie die Milch, die ich ihnen gefüttert habe, nicht vertragen. Es geht ihnen schon viel besser.

Auch wenn es bergauf geht, bin ich dabei, Häufchen zu sammeln für eine Laboruntersuchung auf alles.

Kein Bärchen hat abgenommen, im Gegenteil, alle haben weiterhin zugenommen und auch Herr Hellblau hat sein Geburtsgewicht verdoppelt.

31.10.2017

 

Die armen Bärchen hatten gestern Abend Besuch von meiner Tierärztin, da der Durchfall nicht weggeht.

Sie haben keinen Mucks beim Spritzen gemacht. Heute weinen sie weniger, Durchfall ist aber noch da.

 

Hoffentlich wird es bald gut.

 

Hier unten ist ein Video von heute

1. November 2017

 

Heute war meine Tierärztin wieder da. Alle haben nochmal eine Spritze bekommen.

 

3. November 2017

 

Seit dem 2. November haben Frau lila und Herr grau die Augen auf!

 

Heute blinzeln schon blau, rosa, hellblau und grün.

 

Allen Bärchen geht es gut, sie haben keinen Durchfall mehr.

Das Labor bekomme ich wohl heute. Der Giardien Schnelltest war negativ.

4. November 2017

 

Die Bärchen werden jeden Tag noch viel süsser und knuddeliger.

 

 

5. November 2017

 

Grandios geht es unseren Bärchen. Es sind schon richtig dicke Robben geworden.

 

 

6.November 2017

 

Heute sind die Bärchen 2 Wochen alt. Eigentlich wäre heute die erste Wurmkur dran. Da sie aber Durchfall hatten und das Labor keinen Befall von Würmern oder Einzellern ergab, erspare ich den Bärchen das.

 

Denn sonst hat der ohnehin gereizte Darm gleich wieder Stress.

 

 

 

Sie bekommen derzeit einen Darmaufbau mit Canikur.

8. November 2017

 

Seit heute tragen unsere Dickbärchis ihre Klickhalsbänder.

 

Und heute haben sie auch ihre Microchips bekommen.

9. November 2017

 

Bald kommen die ersten Zähnchen durch. Und die Bärchen versuchen an allem rumzukauen.

 

Deshalb haben sie nun einiges an Gummispielzeug bekommen, damit sie daran kauen können. Sie nehmen das auch gerne an.

 

Heute haben unsere Liebesbärchen zum ersten Mal Rindertatar bekommen.

Sie fanden das super. Und bekommen es nun täglich.

 

10. November 2017

 

Das mit den neuen Bettchen hatten die kleinen Robben nicht gleich verstanden. Später aber doch, siehe unten.

 

 

Futterlieferungen werden von unseren Grossen immer sehr stark begrüsst :D

 

Unsere tapfere Mama Nelly bekommt nun das Gladiator plus ins Futter für extra Kraft. Sie macht alles so toll und sie muss natürlich optimal versorgt sein.

11. November 2017

 

Heute gab es zum ersten Mal Terra Canis Welpenfutter aus dem Welpenring.

Das fanden die Bärchen megatoll und sie haben ordentlich reingehauen.

 

Auch die Wurfkiste ist seit heute weg. Die Bären brauchen Platz :D

12. November 2017

 

Die Bärchen fressen nun schon richtig gut aus der Schüssel. Das hatten sie aber sowas von schnell raus.

Bilder sind unten.

Dieses Foto zeigt Frau Lila beim Spielen.

 

 

So langsam zeigen sich die Charaktere der Welpen deutlicher. In Gedanken habe ich sie so gut wie zugeteilt. Muss mal gucken, was meine lieben Welpenfamilien dazu sagen.

16. November 2017

 

Die Namen für die c-Bären vom Fünfknopfturm stehen fest. Hier sind sie in Geburtsreihenfolge:

 

Carlota (rot)
Carl (blau)
Camillo (hellblau)
Cassy (rosa)
Cookie (lila)
Carla Marlie (gelb)
Chaos Buddy (grün)
Cassandra Kalia (schwarz)
Cito Diego (grau)

 

Hier ist ein Video von heute. Die Bärchen können schon super aus Näpfen essen. :D

16. November 2017

 

Die Bärchen haben heute ihre erste Wurmkur bekommen.

Schmecken tut´s nicht. Muss aber sein.

 

 

17. November 2017

 

Ein Spulwurm. 

 

Bei Danas Welpen hab ich keine gefunden. Ich durchwühle immer die Kacke nach dem entwurmen. Dennoch waren trotzdem Würmer da. Die sind immer da bei Welpen.

 

Grrr....

 

Ich werde nur noch entwurmen. Diese sauteuren Labortests kann ich mir echt sparen.

Ist eh nur ne Momentaufnahme.

Entwurmen und fertig.

 

Ach so, die meisten Welpen haben Würmer. Ausser die von den Züchtern, die ihre Hündin ab dem 45. Trächtigkeitstag bis zur Geburt täglich entwurmen. Das ist eine möglichkeit die Hündin wurmfrei zu bekommen und damit auch die Welpen. Hab ich noch nicht gemacht, da ich mich das nicht getraut hab, die Hündin in der Trächtigkeit mit so viel Chemie zu belasten. Ob allerdings die Chemie belastender ist oder die Würmer, das lass ich mal offen.

 

Viele Züchter vertuschen sowas. Ich zeige alles. Es ist halt so wenn man Hunde hat und Zucht ist nicht nur rosa Plüsch...

 

 

 

 

20. November 2017

 

Den Bärchen geht es super, die Wurmkur haben sie gut überstanden.

Da sie Würmer ausgeschieden haben, müssen sie die Wurmkur am 24.11. wieder bekommen.

 

Fressen klappt super. Nelly ist ganz schön dünn, aber das meiste an Nahrung nehmen sie nun schon in Form von Futter auf. So kann Nelly langsam entwöhnen und sich erholen.

21. November 2017

 

Unsere Akira ist so eine wahnsinnig liebevolle Hündin. Sie kümmert sich so gerne um die Welpen von Nelly. Sie liebt alle Welpen. Danas schon...

 

Akira wird bestimmt eine wundervolle Mama.

 

Das ist Camillo (hellblau) mit dem sie da auf dem Sofa spielt.

 

 

 

 

Amora ist wieder zuhause. Jetzt warten wir nur noch auf ihre Urne.

 

Dann ist es gut.

 

 

Heute bekamen die Bärchen ihr erstes Fleisch in Stücken. Und das ist bei uns traditionell Rinderfilet.

 

 

22. November 2017

 

Erster Gartenausflug für die Bärchen. Das fanden sie so toll!

24.November 2017

 

Amoras Urne ist angekommen. Jetzt ist es gut.

27.November 2017

 

 

28. November 2017

 

Die neue Hängebrücke finden die Bärchen superspannend. Sie haben überhaupt keine Angst und haben sie gleich erklommen.

 

Hoffentlich wird auch bald die Wippe geliefert. Damit die Bärchen genug Spielzeug haben.

 

 

5. Dezember 2017

 

Alle Bärchen bis auf Carlota sind auf ihre neuen Besitzer bereits bei TASSO registriert.

 

9. Dezember 2017

 

Morgens um 6 in Germaringen.

 

Endlich Schnee!

Die Bärchen freut´s!

 

Und ich kann hoffentlich endlich das Schnee-Shooting machen.

 

Mal sehen, wird wieder ein spannender Tag.

10. Dezember 2017

 

Gestern Nachmittag waren wir mit den Bärchen beim Fotoshooting.

Es war super, alle haben toll mitgemacht.

 

Das Foto zeigt Carl.

11. Dezember 2017

 

Heute habe ich leider keine so guten Nachrichten. Carl hat Probleme mit seiner Stimme. Er hört sich immer heiser an.

Deshalb bekommt er am Freitag eine Kehlkopfspiegelung.

 

 

12.Dezember 2017

 

Heute hat unsere liebe Dana ihre Goldimplantate bekommen.

Wir hoffen sehr, dass sie damit besser laufen kann.

 

 

13. Dezember 2017

 

Mehr Platz für unsere Brummis :D

 

15. Dezember 2017

 

Carl hat seine Kehlkopfspiegelung hinter sich gebracht. Und es gibt gute Nachrichten. Er hat keine anatomischen Probleme, sondern einen Infekt.

Es wurden Abstriche genommen, die werden im Labor untersucht. Dann bekommt er die bestmögliche Behandlung.

 

Er ist nun schon wieder fit und bei seinen Geschwistern.

 

 

17. Dezember 2017

 

Heute war der grosse Tag der Wurfabnahme.

Alle Bärchen haben die Erlaubnis zum Auszug erhalten.

 

Carl wird im neuen Zuhause weiter behandelt, denn er wird eine grosse Aufgabe als Therapie-Begleithund haben und da sind diese ersten Wochen zur Prägung wahnsinnig wichtig. Diese Zeit kommt nicht zurück.

Deshalb habe ich zusammen mit seiner Familie beschlossen, dass er am Freitag, 22. Dezember ausziehen wird.

 

Die ersten beiden Bären, Kalia und Buddy, ziehen am Mittwoch 20. Dezember aus. Camillo am Donnerstag, 21. Dezember und alle anderen am Freitag, 22. Dezember.

 

21. Dezember 2017

 

 

Morgen ist es nun soweit und die Bärchen gehen in ihre neuen Familien.

 

Sie sind bereit für die Welt und werden das alles wunderbar meistern. Denn sie kommen in die besten Hände, die sie sich nur wünschen können.

 

Und einmal mehr verlieren wir nicht Bärchen,

 

sondern vergrössern unsere Familie.

 

 

Abschiedsfotos mit den Familien

 

 

Das Welpentagebuch endet hier.